Mitte Juni 2011

Das Rekordwochende ist nicht mehr weit. Nach meinem Vorgehen heißt das, noch 3 oder 4 Wochen Training, dann Ruhe.

Wegen meiner Hüftprobleme. Die Ärzte können nichts finden, das MRT der Hüfte sieht gut aus, was die Hüfte angeht. LWS sieht nicht so gut aus. Massage, Wärme von Laser bis Pfeffercreme, Entzündungshemmer, Dehnübungen habe ich alles durch. Es wird nicht so schlecht, das ich nicht fahren kann. Das Training ist aber auch nicht unbeeinträchtigt. Folglich mache ich das, was mich letztes Jahr am besten vorangebracht hat nur noch und ausschließlich. Eine lange Tour nach der anderen. Mein Tempo auf Langdistanz auf der Straße so gut wie nie zuvor. Die Kontrollen der Polizei häufen sich. Vorgestern hatte ich die dritte Motorsuche in diesem Jahr. 

Im Gegenzuge, kein Rennen, kein Wettkampf. Absolute Ungewissheit, wo  ich stehe. Mein Jahres-KM-Stand 11700km.

Was ist die Summe aus 7 und 4?

Zurück